Dienstag, 2. Februar 2010

Zum Gedenken

Wie schon letztes Jahr bei Eddie,
so musste ich auch bei Lilly meine Gefühle verarbeiten.
Diese Karte habe ich für sie gemacht:

Kommentare:

Zaubertigerchen hat gesagt…

Die Karte ist wunderschön geworden und passt sehr gut zum traurigen Anlass!

Viele liebe Grüße
Gabi

Orsolina hat gesagt…

Ich schließe mich dem Kommentar von Gabi an.

LG Biggi

Anonym hat gesagt…

Du hast Dir ein wunderschönes Andenken an Deine Lilly gemacht !!!

LG Renate

Sigrid hat gesagt…

Es ist eine gute Art der Trauer. So hast Du auch immer eine schöne Erinnerung.
Und Du bist nicht allein mit Deiner Trauer, schau' doch mal hier:

http://rumpelwibschstilzchen.wordpress.com/2010/02/02/in-memoriam/#comment-1164

Heike hat gesagt…

Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.

Du hattest sicher ganz viele schöne Momente mit deiner Lilly. Und mit deiner schönen Karte wirst du dich immer daran erinnern.

Sei lieb gegrüßt Heike

Elborgi hat gesagt…

eine schöne Erinnerung
LG
Elma

Willkommen auf meiner Kreativseite. hat gesagt…

Ich hoffe, es hat dir etwas geholfen, deine Trauer so zu verarbeiten. Eine schöne Erinnerung ist das geworden.

LG
Renate

Orsolina hat gesagt…

Vielleicht tröstet dich dies ein wenig , Jutta:

Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.
Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken,
und es ist warmes schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.

Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller.

Es hat Dich gesehen.
Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen,
nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest.

Dein Gesicht wird geküßt, wieder und wieder,
und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres,
das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.

Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...


(Der Autor dieses Gedichtes ist unbekannt.)

Regina hat gesagt…

hallo, Jutta
es ist gut, deine Trauer mit der Karte zu verarbeiten. Lilly wird in deinen Erinnerungen weiterleben.
Knuddel dich mal aus der Ferne
Regina

mueppi hat gesagt…

Deine Karte ist wunderschön und ich hoffe, sie hilft Dir ein wenig über die Trauer hinweg!!!!!!!!
Ich habe vor 9 Jahren, als meine Püppi gestorben ist, eine Spieluhr gemacht!!!!!!!
LG Gisela